WIR NEHMEN UNS ZEIT

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Tagesablauf, helfen Ihnen z.B. bei der Medikamteneinnahme und beraten Sie gerne beim Ausfüllen und Stellen von Anträgen bezüglich Ihrer Pflegestufe und Fragen rund um die Krankenkassen.


Bitte klicken Sie hier

Anfahrt / Route

Bad Salzdetfurth, Bodenburger Straße 8A

Unser Pflegekonzept

 

Die ambulante Krankenpflege Ehlers, ist ein privater Anbieter von Pflegeleistungen. Als privater Anbieter von Pflegeleistungen sind wir eine selbständig wirtschaftende Einrichtung mit eigenen Geschäftsräumen in Bad-Salzdetfurth.

Unsere Ziel und unsere Aufgabe als ambulanter Dienstleister, ist die Pflege, Betreuung und hauswirtschaftliche Versorgung von Senioren, kranken und pflegebedürftigen Menschen in ihrer häuslichen Umgebung.

Die Identifikation mit unserer Arbeit und unseren Zielen wird im Roten Faden ausgedrückt.

Der Rote Faden beschreibt als ausführlicher, verbindlicher Handlungsleitfaden für alle Mitarbeiter das Betreuungskonzept unseres ambulanten Dienstes.


Roter Faden

Der Kunde steht im Mittelpunkt aller unserer Bemühungen und ist der Grund für unsere Tätigkeit. Wir wollen in freundlicher Kooperation mit allen die an der Versorgung, Betreuung und Behandlung unserer Kunden beteiligt sind, eine gleichmäßige und konstante Versorgung unter Berücksichtigung ihrer Biographie, ihrer körperlichen, seelischen und sozialen Bedürfnisse garantieren.

Die Bedürfnisse unserer Kunden stehen im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Jeder Kunde, der unserer Hilfe bedarf, wird individuell in der für ihn adäquaten Form betreut. Er ist der Partner an dem wir uns orientieren. Höflichkeit und zuvorkommendes Handeln bestimmen den Umgang miteinander.

Wir sind zu jeder Tages- und Nachtzeit erreichbar und stehen Ihnen persönlich zur Verfügung!

Unsere Bürozeiten sind montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr. An den Wochenenden und an Sonn- und Feiertagen sowie außerhalb der regulären Bürozeiten wird ein Bereitschafsdienst aufrechterhalten. Über diesen Bereitschaftsdienst ist ständig pflegerisches Fachpersonal erreichbar.

Die Pflege und Betreuung unserer Kunden wird unter ständiger Verantwortung einer ausgebildeten Pflegfachkraft durchgeführt. Diese Pflegefachkraft verfügt über langjährige pflegefachliche Erfahrung. Die Stellvertretung verfügt ebenfalls über die gleichen Erfahrungen.

Wir erbringen Pflegesachleistungen nach den Leistungen der häuslichen Pflege gemäß dem Pflegeversicherungsgesetz, sowie Leistungen der häuslichen Pflege gemäß dem SGB XI und Leistungen der Haushaltshilfe sowie Pflege nach § 37 Abs. 3 SGB XI.

Die Pflege unserer Kunden wird durch qualifiziertes Personal gewährleistet. Der organisatorische Ablauf der Pflege erfolgt in Pflegeteams, um ein Vertrauensverhältnis zum Kunden aufbauen und erhalten zu können.
Unser Pflegedienst führt zur Feststellung des Pflegebedarfs und der häuslichen Pflegesituation grundsätzlich einen Erstbesuch beim Pflegebedürftigen durch.

Anhand eines standardisierten Pflegeanamnesebogens werden Informationen zum Pflegebedarf, die Möglichkeiten der aktivierenden Pflege sowie die patienteneigenen Ressourcen ermittelt. Angehörigen und andere Bezugspersonen des Pflegebedürftigen werden in die Datenerhebung selbstverständlich mit einbezogen.

Aufgrund der Pflegeanamnese wird in Absprache mit dem Pflegebedürftigen eine Pflegeplanung erstellt, werden Maßnahmen und Pflegeziele festgelegt. Hierbei werden durch uns besonders die Ressourcen des Patienten und die möglichen Leistungen Dritter beachtet. Wichtig ist die ständige Anpassung der Pflegeziele entsprechend den sich ändernden Bedingungen/Gesundheitszuständen beim Patienten.

Offenheit und respektvoller Umgang miteinander prägen den täglichen Umgang.

Zu den Aufgaben der leitenden Pflegefachkraft gehören u.a.:

  •  Die fachliche Planung und Überwachung der Pflegeprozesse.
  • Die ständige Überwachung der fachgerechten Führung der Pflegedokumentation.
  • Die Dienst- und Einsatzplanung entsprechend der individuellen Bedürfnisse unserer Kunden.
  • Die fach- und personengerechte Einsetzung des Personals.

 

Unser Gesundheitsdienst hat folgendes Mitarbeiterprofil:

  • examinierte Krankenschwestern/Krankenpfleger
  • examinierte Altenpflegerinnen/ Altenpfleger
  • Pflegehilfskräfte
  • Haushaltshilfen

 

Aussagen zum Pflegemodell:

Das Pflegemodell nach Monika Krohwinkel anhand der Aktivitäten und existenziellen Erfahrungen des täglichen Lebens bildet die Grundlage für den Pflegeprozess. Dabei stehen die Ressourcen im Vordergrund, an Problemen wird zielgerichtet gearbeitet.

Wir organisieren unsere Arbeit Kundenzentriert.
Unsere geplante Pflege orientiert sich am Pflegeprozess. Ressourcen und Probleme werden erfasst und individuelle Ziele formuliert.
Die Pflegeplanung wird regelmäßig in Bezug auf Effektivität und Effizienz überprüft und in


Absprache und unter Berücksichtigung der Wünsche des Patienten und/oder Angehörigen der Entwicklung des Pflegeverlaufs angepasst. Das Ergebnis der Evaluation wird schriftlich dokumentiert.
Alle Daten des Patienten und der Pflegeverlauf werden in einem standardisierten Pflegedokumentationssystem festgehalten.

Für etwaige Verlegungen des Patienten in andere Pflegeeinrichtungen, z.B. Krankenhauseinweisungen, wird ein standardisierter Überleitungsbogen genutzt, welcher die wichtigsten pflegerelevanten Daten zur nahtlosen Übernahme der Pflege enthält.

Angehörige und weitere Pflegepersonen des sozialen Umfelds des Patienten werden in Bezug auf gesundheitsfördernde und sichernde Arbeitstechniken beraten und unterstützt.

 

Maßnahmen zur Qualitätssicherung:

Wir sind bestrebt unsere Qualität weiter zu verbessern. Aus diesem Grund werden Maßnahmen der internen und externen Qualitätssicherung durchgeführt und dokumentiert.

Zu den Maßnahmen der innerbetrieblichen Qualitätssicherung gehören:

  • Sicherung eines regelmäßigen Informationsaustausches aller an den wöchentlichen Dienstbesprechungen teilnehmenden Mitarbeiter.
  • Einmal im Jahr wird ein prospektiven Fortbildungsplan auf der Grundlage einer Schulungsbedarfsanalyse erstellt.
  • Regelmäßige Durchführung von Pflegevisiten durch die verantwortliche Pflegefachkraft unter Beteiligung von Angehörigen oder anderen Bezugspersonen.
  • Erarbeitung/Weiterentwicklung und ständige Aktualisierung pflegerelevanter Standards und Verhaltensrichtlinien in internen Qualitätsrunden.
  • Sicherung der Verfügbarkeit von aktueller Fachliteratur und deren Verleih an die Mitarbeiter.

Zu den Maßnahmen der externen Qualitätssicherung zählen:

  • Permanente Aufrechterhaltung des Informationsflusses mit Angehörigen und anderen an der Pflege beteiligten Personen.
  • Kooperationen mit weiteren Leistungsanbietern wie Ärzten, Physiotherapeuten, und Ausbildungsstätten der Kranken- und Altenpflege.

Kontrollinstrumente sind hierbei regelmäßige Befragungen unserer Kunden und deren Angehörigen.

 

WIR NEHMEN UNS ZEIT

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Tagesablauf, helfen Ihnen z.B. bei der Medikamteneinnahme und beraten Sie gerne beim Ausfüllen und Stellen von Anträgen bezüglich Ihrer Pflegestufe und Fragen rund um die Krankenkassen.


Bitte klicken Sie hier

Anfahrt / Route

Bad Salzdetfurth, Bodenburger Straße 8A
WIR NEHMEN UNS ZEIT

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Tagesablauf, helfen Ihnen z.B. bei der Medikamteneinnahme und beraten Sie gerne beim Ausfüllen und Stellen von Anträgen bezüglich Ihrer Pflegestufe und Fragen rund um die Krankenkassen.


Bitte klicken Sie hier

Anfahrt / Route

Bad Salzdetfurth, Bodenburger Straße 8A